Bewerbungsratgeber kaufen – oder kostenlos runterladen.

Bewerbungsratgeber kann man viele kaufen. Wenn man beispielsweise im Netz danach sucht, wird man schnell von der Fülle der angebotenen Bücher und Broschüren erschlagen. Ob der Inhalt dann immer so gut ist, wie es die reißerischen Titel glauben machen wollen, sei dahingestellt. Ich zweifle an Titeln wie „In einer Stunde zur perfekten Bewerbung“ oder „Dein Karrierekick mit dem Job-Boost“… Nun. Es gibt Standardwerke, beispielsweise die vom Autorenduo Hesse und Schrader (von Kollegen angeblich liebevoll die „Ernie und Bert“ der Bewerbungsexperten genannt)
Deren Bücher sind fast alle sehr gut und wer diese ordentlich durcharbeitet weiß,  wie eine Bewerbung zu schreiben ist. Es gibt natürlich auch andere Bewerbungsratgeber anderer Autoren und dabei gibt es viele lesenswerte, auch wenn alle eine unterschiedliche Meinung vertreten.

Bei allen Ratgebern ist jedoch zu beachten: Zeiten ändern sich, und was gestern noch aktuell war, kann sich heute anders darstellen. Gerade beim Thema Online-Bewerbung oder Layout haben sich die Geschmäcker und technischen Voraussetzungen geändert.

Es geht aber auch kostenlos UND gut. Zahlreiche Institutionen und Unternehmen der Bildugnsbranche stellen kostenloses Material als pdf ins Netz. Darauf kann man zugreifen, weiß jedoch auch hier vorher nicht, was einen erwartet.
Vor kurzem bin ich über eine Broschüre gestolpert, die sich vornehmlich an jüngere Bewerber und Ausbildungsplatzsuchende richtet. Aber auch für alle anderen sind dort interessante und nützliche Tipps enthalten, die nachvollziehbar, verständlich und in Kürze die wichtigsten Punkte nach aktuellen Standards erklären. Zufinden ist das auf der Seite der Gesellschaft für Jugendbeschäftigung e.V. in Frankfurt. Hier finden Sie den kostenlosen Bewerbungsleitfaden.

 

Schreibe einen Kommentar